Ideen und Materialien tauschen, Aktionen planen und durchführen, vernetzen und Kekse essen ergibt: Nandu! Als herrschaftskritisches, intergalaktisches Netzwerk unabhängiger Aktivist_innen und Gruppen setzen wir uns nicht nur für gesellschaftliche Tierbefreiung, sondern auch Ökologie, leckeres Essen für alle und viele weitere emanzipatorische Ideen ein. Mehr erfahren und mitmachen.

Boehringer Prozess 2.0 - 2. Prozesstag

Am 23.11.2011 fand gegen 8 Uhr morgens der zweite Verhandlungstag gegen André statt. Diesmal waren weitaus weniger Unterstützer_innen anwesend: Lediglich sieben an der Zahl. Durch die nach wie vor strengen Eingangskontrollen fing die Verhandlung dennoch erst zwanzig Minuten verspätet an.

Orgawochenende im November

Am ersten Novemberwochenende traf sich ein kleiner Teil der Nandu-Orgagruppe zu einem schönen und produktiven Wochenende in Hannover. Eine kleine Zusammenfassung findet ihr hier :-)

Podiumsdiskussion: Tierversuche an der Ruhr-Uni

Montag, 28. November 19 Uhr im KulturCafé

Jährlich sterben an der Ruhr-Universität rund 12.000 Tiere alleinin der Forschung. Der „Tierverbrauch“ von Lehrveranstaltungen ist hier noch nicht mitgerechnet. Trotzdem wird über das Thema auf dem Campus wenig gesprochen. Dies soll sich ändern: Am kommenden Montag um 19 Uhr lädt der AStA im Zuge seiner Veranstaltungsreihe „Montag kontrovers“ zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Tierversuche ins KulturCafé ein.

Boehringer Prozess 2.0

Ein kleiner Bericht zum ersten Verhandlungstag

Insgesamt wird 16 Menschen vorgeworfen 2009 an einer Besetzung des bereits zuvor einmal geräumten Boehringer-Geländes (Bemeroder Straße, Ecke Bünteweg) in Hannover beteiligt gewesen zu sein. Auf besagtem Gelände sollte ein Tierversuchslabor gebaut werden, in dem insbesondere Impfstoffe zur Optimierung der Massentierhaltung entwickelt werden sollen. Die Eröffnung dieses Labors steht diesen Dezember bevor.

Castortransport 2011

Castor-Proteste ab dem 24. November

Die Widerstandsaktionen gegen den Castor beginnen am Donnerstag, 24. November. Demo und Kundgebung sind am Samstag, 26. November um 12.30 Uhr in Dannenberg. Beides zusammen ist ein Paket.

Inhalt abgleichen