Schritte auf dem Weg zur Vision: bilden, erfahrbar machen, politisieren

1) bilden

Zentrale Aspekte auf dem Weg zu einer anderen Welt sind Bildung und Aufklärung. Wir träumen davon, dass Menschen von Kindheit an das Handwerkszeug lernen, sich selbst und gemeinsame gesellschaftliche Werte kritisch zu entwickeln.

Konkreter bedeutet Aufklärung, Informationen über Zusammenhänge und das eigene Handeln zu gewinnen. Entscheidend ist dabei, wie die Information ins eigene Weltbild einsortiert wird. Ob eine Currywurst weniger oder mehr „kostet“ als ein Bio-Seitan-Burger, hängt davon ab, ob die Kosten preislich oder ökologisch und unter Einbeziehung der Schweineperspektive verstanden werden. Eine der vornehmsten Aufgaben des Menschen ist es, alte Sichtweisen kritisch zu reflektieren und gegebenenfalls zu ändern. Diesen Prozess können wir an vielen Stellen unterstützen.

2) erfahrbar machen

Der nächste individuelle Schritt nach der Aufklärung ist es, Konsequenzen aus den gewonnenen Informationen zu ziehen. Im Fall der Tier-Gerechtigkeit bedeutet dies für viele, ihren eigenen Anteil an der Ausbeutung von Tieren stark zu reduzieren. Auch diesen Schritt können wir für viele erleichtern. Schon durch unser Vorleben werden viele Menschen in unserem Umfeld neugierig, selbst neue Wege auszuprobieren. Daneben können wir uns für die Schaffung und den Ausbau veganer Infrastruktur (Restaurants, Mensen, Eiscafés, Bioläden, …) stark machen. Und nicht zuletzt durch die Förderung deliziöser Speisen und Rezepte wurden schon viele Menschen auf den Geschmack pflanzlichen Essens gebracht.

3) politisieren

Als politische Initiative bleiben wir nicht beim (durchaus wichtigen) individuellen Konsum stehen. Wir halten die Tendenz, die Menschen auf Konsument_innen zu reduzieren, für sehr bedenklich. Wichtiger als das persönliche Konsumverhalten ist uns politisches Eintreten für die eigenen Werte. Gemeinsam statt individualisiert. Weil sich in einer macht- und kapitalorientierten Welt ohne Gegendruck nichts grundlegend ändern wird.

(zurück zum Selbstverständnis)



Impressum - Rechtliches - Druckversion