Seitanschnitzel a la Nandu

Eines der beliebtesten Nandu-Rezepte - zum Grillen, zum Chillen, und um Fleischesser_innen ein Staunen aufs Gesicht zu zaubern.

für ca. 10 Schnitzel:
250 g Seitan Fix Pulver
125 ml Wasser
125 ml Sojasauce

für die Marinade:
250 ml Sonnenblumenöl
100 ml Sojasauce
2 gepresste Knoblauchzehen
Majoran
Thymian
etwas Chilisauce / Tabasco

zusätzlich zum Einlegen:
1 große Zwiebel

Zubereitung:

Seitanpulver mit Mischung aus Wasser und Sojasauce gut durchkneten, bis kein Pulver mehr trocken ist und sich ein gummiartiger Klumpen gebildet hat.

In Brotlaibform kneten und fingerbreite Schnitzelscheiben abschneiden. Diese nochmal etwas plattdrücken / langziehen. Schnitzel 20 bis 30 Minuten in sprudelndem Wasser kochen, bis nicht mehr gummiartig, sondern essbar.

Marinade mischen. Schnitzel nochmal einzeln mit viel Majoran und Thymian beidseitig bestreichen, dann mit in Ringe geschnittener Zwiebel über Nacht in Marinade ziehen lassen.

Jetzt fertig zum Grillen (z. B. mit den Zwiebelringen in einer Grillschale) oder Braten (z. B. in der Marinade).

Marinade (ohne die Zwiebel) lässt sich aufheben und zum Braten, Kochen und Würzen verwenden.

Herzhaften Appetit!



Impressum - Rechtliches - Druckversion